Deine Kanaren aktuell

Weihnachten Corralejo

La Oliva begrüßt Weihnachten mit einem abwechslungsreichen Programm aus den Kulturzentren

Tanzen, Kochen, Zeichnen oder Dekorieren sind einige der Aktivitäten, die von den Kulturzentren der Gemeinde angeboten werden.

Am 5. Januar werden Ihre Majestäten die drei Könige die Kinder auf dem Fussballplatz von Corralejo empfangen.

La Oliva, 4. Dezember 2020 – Angesichts der begrenzten Kapazität und der für diese Zeit typischen Sicherheitsmaßnahmen hat das Rathaus von La Oliva eine Reihe von Aktivitäten und Workshops organisiert, die sich an alle Zielgruppen richten.

Ein Programm, das von der Kulturabteilung unter der Leitung von Fiamma Guerra entworfen wurde und „das wir unter Beteiligung aller Kulturzentren der Gemeinde und unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung einer Ansteckung durch COVID-19 vorbereitet haben“, betont er.

Der Stadtrat hat an diesem Freitag das Programm angekündigt, das auf der Website des Stadtrats (www.laoliva.es), in den Kulturzentren und sozialen Netzwerken zu finden ist.

Das Programm umfasst Workshops über die Herstellung von Weihnachtsbäumen, Weihnachtskarten, Desserts und Video-Postkarten, die in der Bibliothek Corralejo stattfinden und unter https://forms.gle/q6NSDSmy5zS2RsAv7 angemeldet werden können.

Der Empfang der drei Könige

Wie das Rathaus von La Oliva bereits für das Jahr 2020 angekündigt hatte, können aufgrund der Beschränkungen der COVID-19-Pandemie die traditionellen Dreikönigsparaden nicht abgehalten werden.

In diesem Sinne werden Ihre Majestäten, die drei Könige des Ostens, am 5. Januar die Kinder der Gemeinde auf dem Fußballplatz von Vicente Carreño in Corralejo in einer Veranstaltung empfangen, die von 18:00 bis 20:00 Uhr stattfindet und für die Freikarten im Voraus über www.ecoentradas.com abgeholt werden müssen.

Die Veranstaltung besteht aus einem Spaziergang innerhalb des Fussballfeldes, so dass das Publikum nie stehen bleibt, um verschiedene Aktivitäten zu geniessen und mit dem Abstand, der Ihren Majestäten gebührt, zu begrüssen.

In Tindaya findet am 3. Januar um 17 Uhr die Show „El Baúl Mágico“ (Der magische Koffer) mit sechs Künstlern statt. Weihnachten steht vor der Tür, und eine freche, süße und nette Elf namens Chippy kann den magischen Schlüssel, der den Koffer der guten Wünsche öffnet, nicht finden! Die „Magische Fee“ wird ihm helfen, den Schlüssel zu finden. Die ganze Show findet in einer Elfenwerkstatt statt (ein Tisch, ein Weihnachtsbaum mit Geschenken und der magische Stamm) zwischen lustigen und emotionalen Liedern und Tänzen mit dem Auftritt von „Elfen und Elfen“, Spielzeug wie dem „Bleisoldaten“ und einer „Puppe“, einer „Weihnachtsmann-Wippe“, „Olaf“, „Die Diven“ und natürlich „dem Grinch“. Eine Show, die sich an das gesamte Publikum richtet und die die Kleinen begeistern wird. Eine Aktivität, die von der Abteilung für Feiern organisiert wird und unter der Leitung von Sara Estevez steht.

Das Auditorium von Corralejo

Zum weihnachtlichen Kulturprogramm gehört auch ein Programm im Auditorium Corralejo mit fünf Vorstellungen.

Am 16. Dezember um 20.30 Uhr beherbergt das Auditorium die Übersee-Filmbibliothek, deren Eintrittskarten unter www.entrees.es abgeholt werden müssen.

Am 18. Dezember um 20.00 Uhr kommt eine frische, lustige und elegante Show: MORA MANOUCHE & CHRISTMAS. Eine Weihnachtsshow für alle Zuschauer, die Sie zum Tanzen, Singen und Lachen bringen wird. Fünf Musiker, die bereit sind, die Herzen der Zuhörer zu streicheln und eine unvergessliche Zeit zu verbringen, interpretieren ein Repertoire, das aus Weihnachtsliedern, Weihnachtsliedern und einigen anderen Überraschungen besteht. Freikarten können unter www.ecoentradas.com abgeholt werden.

Am Sonntag, den 20. Dezember um 12:00 Uhr, ‚Lead Soldier‘, eine Geschichte, in der Spielzeug zum Leben erwacht und wo Sie auch Freikarten unter www.ecoentradas.com erhalten können.

Der Gospelchor Mlou trifft am Montag, den 21. Dezember um 20:00 Uhr im Auditorium ein. Eine Gruppe, die die treibende Kraft hinter Dutzenden von kanarischen Sängern ist. Gospel MLOU etabliert die amerikanische Gospelmusik auf den Kanarischen Inseln, schafft einen neuen Trend im Auftreten von Gospelgruppen dieses Stils und wird als „Erster Gospelchor der Kanarischen Inseln“ getauft.

Comediantes de la Cacharra Verde präsentieren eine neue Theater-Musik-Show mit dem Titel „En busca del reno perdido“ (Auf der Suche nach dem verlorenen Rentier), die sie am 4. Januar um 18 Uhr aufführen werden. Dieses lustige und originelle Abenteuer lädt uns ein, nach einem Text voller Emotionen den wahren Geist von Weihnachten zu entdecken. Als Ausrede für die Handlung sind unsere Figuren so organisiert, dass sie die belaubte Tanne auf dem Platz mit Lichtern schmücken. Sie singen Weihnachtslieder und tanzen im Rhythmus der Musikinstrumente, die vier Koboldmusiker mit frenetischer Eindringlichkeit zum Klingen bringen. Zwischen den Liedern schmücken sie die Zweige mit Girlanden und bunten Kugeln. Sie lachen und genießen den Augenblick. Sie stehen kurz davor, den Tannenbaum mit einem Stern abzuschließen, und sie sind fast fertig. Unerwartete, schreckliche Nachrichten lassen sie gelähmt zurück. Lollipop kann Rudolf, das geliebteste Rentier, nicht finden. Wie Sie alle wissen, ist Rudolf eines der neun Rentiere, die den Schlitten des Weihnachtsmanns ziehen, und Lollipop ist Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ihre beste Freundin lipona. Sie hat seit zwei Stunden nichts von ihm gehört; er ist zu ihr nach Hause gegangen, auch auf die Wiese, wo er gerne grast, aber er kommt nicht. Nervosität und Unbehagen ergreifen alle Einwohner Rovaniemis, so dass eine verzweifelte Suche organisiert wird. Was wird mit Rudolf geschehen? Wo ist er hin?

Tickets für beide müssen auch unter www.ecoentradas.com abgeholt werden.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren