Deine Kanaren aktuell

Vorsorgliche Sperrung der Zufahrtsstraße nach La Dehesa über Lomo Negro

Aufgrund der Schäden an der Fahrbahndecke der Straße HI-500, Kilometerpunkt 5,1, die den Anstieg vom Strand Verodal nach La Dehesa und dem Leuchtturm von Orchilla verbindet, die durch die Auswirkungen des ablaufenden Regenwassers entstanden sind, wurde die Straße nach der technischen Bewertung durch den Bereich Straßen vorsorglich gesperrt, nachdem Stabilitätsprobleme in der Rollspur festgestellt wurden, die sie für den Fahrzeugverkehr in diesem Abschnitt ungeeignet machen.
Aufgrund dieser vorsorglichen Schließung wird die bevorzugte Alternativroute, um die Dehesa oder den Faro de Orchilla zu erreichen, der Julan sein, der von der Hoya del Morcillo-Hoya del Gallego ausgeht, und als Sekundärroute, abhängig von der geplanten Route, die von der geraden Linie Bailadero de Las Brujas ausgeht und am Cruz de Los Reyes vorbeiführt.
Der Minister für Infrastruktur, Micel Álvarez, sagte, dass alle personellen und technischen Ressourcen in die Sanierung der betroffenen Straße gesteckt werden, während er um maximale Zusammenarbeit bei der Einhaltung der Signalisierung gebeten hat.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren