Deine Kanaren aktuell

Ryanair installiert eine Route Barcelona-Lanzarote mit vier wöchentlichen Flügen

Ryanair wird ab dem 1. Dezember vier neue Inlandsstrecken eröffnen, obwohl in dieser Wintersaison 40% der Linienflüge durchgeführt werden, verglichen mit 60% im Vorjahr.

Diese neuen Strecken verbinden Barcelona mit Lanzarote mit vier wöchentlichen Frequenzen. Alicante mit Vitoria und Palma mit Jerez mit jeweils zwei Frequenzen pro Woche; und Malaga und Valencia mit drei Flügen pro Woche.

Um diese neuen Verbindungen zu stärken, hat das Unternehmen an diesem Dienstag und Mittwoch ein Angebot auf seiner Website veröffentlicht, das vom 1. Dezember bis Ende Februar 2021 Preise ab 20 Euro anbietet.

Ryanair gab letzte Woche bekannt, dass es 40% des geplanten Flugplans für diese Wintersaison (November bis März) durchführen wird, verglichen mit 60% im Vorjahr, da die europäischen Regierungen die Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie verschärft haben Coronavirus.

Darüber hinaus gab es an, dass es voraussichtlich rund 65% seines Winterroutennetzes beibehalten wird, obwohl es die Häufigkeit von Flügen verringern wird, weshalb es „wichtige Kürzungen“ bei den operativen Stützpunkten in Belgien, Deutschland, Spanien, Portugal und Wien vornehmen wird ( Österreich).

Das irische Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es während der Wintersaison die irischen Stützpunkte in Cork und Shannon sowie die französischen in Toulouse schließen wird.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren