Deine Kanaren aktuell

Rekord: 15.000 PCR-Tests in 72 Stunden

Diesen Montag meldet das Gesundheitsministerium 127 positive Fälle von COVID-19, womit sich die akkumulierte Zahl seit Beginn der Pandemie auf 12.059 erhöht. Diese Daten werden unmittelbar nach der Aufzeichnung der PCR-Tests in 72 Stunden mit 14.742 Daten erstellt, einschließlich derjenigen, die als Ergebnis von Screenings in Schulen durchgeführt werden. Diese Daten bestätigen den Abwärtstrend der Pandemiewelle mit einer kumulativen Inzidenz für 7 Tage von 54 positiven pro 100.000 Einwohner, da es noch am vergangenen Freitag 67 waren.

Von den Inseln ist Gran Canaria mit 6.808 akkumulierten Positiven, 50 neuen und 4.785 epidemiologisch aktiven Fällen weiterhin am stärksten betroffen. Teneriffa folgt mit 3.453 akkumulierten Positiven, 58 neuen und 1.576 epidemiologisch aktiven Fällen; Lanzarote mit 1.024 akkumulierten Positiven, 8 neuen und 334 epidemiologisch aktiven Fällen; Fuerteventura mit 522 akkumulierten Positiven, 10 neuen und 134 epidemiologisch aktiven Fällen; La Palma, 174 akkumulierte Positive, ohne neue Fälle und mit 12 epidemiologisch aktiven Fällen; El Hierro mit einer Summe von 46, ohne neue Fälle und mit 7 epidemiologisch aktiven Fällen und schließlich La Gomera mit 32 akkumulierten positiven Fällen, einem neuen neuen und 13 epidemiologisch aktiven Fällen.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren