Deine Kanaren aktuell

Nervösität im Tourismussektor wegen der Verzögerung der Antigenverordnung

Tourismusunternehmer befürchten, dass es nicht angewendet werden kann und fragen sich, wann die Gültigkeit der Antigene den Reiseveranstaltern und Märkten mitgeteilt wird.

Die Nervosität unter den verschiedenen Akteuren der Tourismusbranche – Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Hoteliers … – wächst angesichts der Verzögerung des Dekrets, das letzte Woche angekündigt wurde und das die kanarische Regierung genehmigen wird, um die Verwendung von Antigenen auf den Inseln zu erlauben. Eine Entscheidung des Präsidenten der Kanarischen Regierung, Ángel Víctor Torres, die für den kanarischen Tourismussektor von entscheidender Bedeutung ist und de facto eine Konfrontation mit dem Staat bedeutet, da sie die spanische Regelung, die PCRs nur als diagnostischen Test für die Einreise nach Spanien akzeptiert, außer Kraft setzen würde.

Ursprünglich war vorgesehen, das Dekret an diesem Wochenende im Amtsblatt der Kanarischen Inseln zu veröffentlichen, mit der Vorstellung, dass es erst gestern in Kraft treten würde. Doch die Tage sind vorbei, und obwohl das Dekret nach uns nahestehenden Quellen „ausgearbeitet wurde und zur Veröffentlichung bereit ist“, ist es immer noch nicht fertig.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren