Deine Kanaren aktuell

Mit neuem Logo für mehr Tourismus

Tuineje passt sein Image für die Tourismusförderung an

Die Touristenmarke Tuineje bietet ein attraktiveres, frischeres und moderneres Design.

Tuinejes Marke als Touristenziel wurde seit 10 Jahren nicht mehr erneuert.

Tuineje, 24. November 2020.- Die Gemeinde Tuineje passt ihr Image der Tourismusförderung mit einer Neugestaltung des Logos an, um ein frischeres und aktuelleres Image zu erzielen.

Im aktuellen Szenario ist es unvermeidlich, attraktive und innovative digitale Werbealternativen zu schaffen, weshalb sich der Stadtrat von Tuineje für eine Neugestaltung der Tourismusmarke entschieden und das Handbuch für deren Verwendung erstellt hat.

„Wir befinden uns in einem Moment besonderer Unsicherheit im Tourismusbereich, einem Moment, der genutzt werden sollte, um die Werbepolitik neu auszurichten und den öffentlichen Tourismusraum zu verbessern, zwei Linien, an denen wir vom Stadtrat von Tuineje gearbeitet haben.“ , hob die Bürgermeisterin Esther Hernández hervor.

Aufgrund des Fortschritts der Globalisierung, des Auftretens neuer Ziele und des starken lokalen Wettbewerbs, der heute die Kanarischen Inseln im Allgemeinen und Tuineje im Besonderen betrifft, „ist es notwendig, alle Marketing- und Kommunikationsinstrumente, die wir verbessern können, effizient zu verwalten. Eine davon ist die Zielmarke oder Tourismusmarke, anhand derer wir erkannt und von anderen Reisezielen unterschieden werden “, betonte die Tourismusrätin Yurena Vera.

In den letzten Jahren ist die Arbeit an markenbasierten Strategien zu einem Trend geworden. Destination Branding ist der Prozess der Identifizierung und Verwaltung der Elemente, die ein Touristenziel von den anderen unterscheiden.

Tuinejes Marke als Touristenziel wurde in 10 Jahren nicht erneuert. Aus diesem Grund hat das Tourismusministerium eine Erneuerung seiner Kennung nicht als Bruch und Schaffung einer neuen Marke vorgeschlagen, sondern aufgrund einer Weiterentwicklung der aktuellen Marke mit dem Ziel, weiterhin ein Symbol der Gemeinde zu sein, aber mit der Fähigkeit, sich an neue digitale Umgebungen wie Websites, soziale Netzwerke oder mobile Apps anzupassen.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren