Deine Kanaren aktuell

La Laguna veranstaltet die zweite Ausgabe der Adoptionsmesse für Haustiere „online“.

Das Ministerium für Tierschutz organisiert diese Veranstaltung am 12. und 13. Dezember, um die Adoption von Haustieren zu fördern und die Arbeit der städtischen Beschützer sichtbar zu machen

Die zweite Ausgabe der Adoptionsmesse erscheint im Dezember in La Laguna mit der großartigen Nachricht, dass sie zu 100% online sein wird, aber alle Inhalte beibehält, die es 2019 zum ersten Mal möglich gemacht haben. Covid 19 und die Krise, die es im sozialen und wirtschaftlichen Gefüge verursacht hat, zielt diese vom Stadtrat eingeleitete und von Laguinda Eventos organisierte Aktivität darauf ab, die Einhaltung der Tierrechte und die Adoption von Tieren zu fördern.
Die bemerkenswerte Akzeptanz und der Empfang dieser Veranstaltung im vergangenen Jahr haben dazu geführt, dass die Messe dieses Jahr 2020 für alle online zugänglich gemacht wird. Um sich anzumelden, muss man sich virtuell auf der Plattform registrieren, auf der die Veranstaltung stattfinden wird.

Die Messe ist Samstag, der 12. und Sonntag, der 13. Dezember, damit die Menschen virtuell teilnehmen können. Diese zweite Veranstaltung wird eine Vielzahl von Aktivitäten umfassen. Unter ihnen fällt die Intervention verschiedener Tierschützer auf; Gespräche von Fachleuten wie Ausbildern und Adoptivpersonen; eine Parade von Tieren, die gerade adoptiert werden, mit ihren entsprechenden Karten; Familienworkshops in Bezug auf Tierpflege und Umwelterziehung; eine Geschichte, die sich auf Ihre Pflege bezieht; und die Ankündigung eines Food Drive.
Was die Beschützer betrifft, wird ein Aufnahmeteam zu den Einrichtungen der verschiedenen Organisationen reisen, um aufzuzeichnen, was sie in ihren Unterkünften tun, und ihre großartige Arbeit der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Ebenso wird es Zeugnisse von Beschützern, Ausbildern und Spezialisten zu verschiedenen verwandten Themen geben.


Eine der Hauptaktivitäten der Adoptionsmesse ist die Tierparade. Damit die Organisationen einige der Tiere, die sie zur Adoption haben, veröffentlichen können, wird jeder von ihnen gebeten, fünf auszuwählen. Sie werden einzeln aufgezeichnet und geben ihren Namen, ihr Alter, ihr Gewicht usw. an, und die virtuelle Öffentlichkeit kann sie sehen.
Für die Tierschutzbeauftragten wurde ebenfalls eine Sammlung von Lebensmittelspenden organisiert. Während der zwei Tage wird bekannt gegeben, dass es in den drei Tagen nach der Ausstrahlung der Messe eine Lebensmittelsammlung geben wird, die zur Teilnahme anregt.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren