Deine Kanaren aktuell

La Laguna investierte im Jahr 2020 mehr als eine halbe Million Euro in die Verbesserung von Parks und Kinderspielplätzen

Josimar Hernandez sagte, dass sie im letzten Jahr in mehr als fünfzehn Räumen in verschiedenen Vierteln und Städten der Gemeinde gearbeitet haben und betont, dass diese Bemühungen im Jahr 2021 weitergehen werden.

Die Abteilung für kommunale Dienstleistungen der Stadt La Laguna investierte im Jahr 2020 mehr als eine halbe Million Euro, um verschiedene Parks und Spielplätze in der Gemeinde zu verbessern. Der zuständige Bürgermeister Josimar Hernandez berichtet, dass im vergangenen Jahr mehr als fünfzehn solcher öffentlichen Plätze in den sechs Bezirken eingerichtet und renoviert wurden und betont, dass diese Arbeiten in diesem Jahr fortgesetzt werden, damit „die Nachbarn moderne und sichere Einrichtungen genießen können, unabhängig davon, wo sie wohnen.
„Unser Ziel ist es, mit der Schaffung und Umgestaltung dieser Orte zur Verbesserung der Lebensqualität von Familien beizutragen, die zur Stärkung der Gemeinschaften und des sozialen Gefüges in allen Stadtteilen und Dörfern beitragen“, betont er. Mit diesem Ziel vor Augen führt er aus, dass im vergangenen Jahr insgesamt 14 Bereiche saniert wurden, zusätzlich zu den neuen Kinderspielplätzen in der Alejandría-Straße (in Los Olivos) und auf dem Gelände von José Rodríguez Melián, in der Nähe der Schule Cisneros Alter. Zu diesen Maßnahmen, die sich auf 473.798 Euro beliefen, muss die für 48.000 Euro durchgeführte Reform des Parks Salud Alto im Stadtteil El Rocío hinzugefügt werden, die aus der Konditionierung der Umgebung und der Aufstellung von Geräten bestand, um es für Kinder bequemer zu machen.
Beispiele sind die Arbeiten im Park Mayber Llombet, die eine generelle Verbesserung der Enklave beinhalteten; das Taco Powder Keg, ebenfalls mit einer Umgestaltung der Räume und einem neuen Spielbereich; und der Park Las Chumberas, mit einer kompletten Renovierung.
Unter den neuesten Projekten, die für 2020 geplant sind, ist der neue Stadtpark von Pueblo Hinojosa erwähnenswert, dem in diesem Jahr „die verschiedenen Eingriffe folgen werden, die wir bereits in Zusammenarbeit mit dem beauftragten Unternehmen Interjardín planen, basierend auf den Forderungen der Bürger und den technischen Kriterien der Priorität“, sagt Josimar Hernández.
Neben der Verbesserung dieser Arten von Einrichtungen führte der Konzessionär für den Park- und Gartenservice im Jahr 2020 auch andere nicht-alltägliche Arbeiten durch, sowie reguläre Wartungsarbeiten, die z. B. mit der Reinigung von Grünflächen, der Unkrautbekämpfung, der Bearbeitung von Beschwerden und Anfragen usw. zusammenhängen.
Zusätzlich zu den bereits erwähnten Aktionen gibt es weitere spezifische Aktionen, wie die Initiative Primavera Florida, die auf der Bepflanzung von saisonalen Pflanzen in praktisch der gesamten Gemeinde basierte, um mit dem Ende der Enge zusammenzufallen; die Teilnahme der Stadtverwaltung an der globalen Aktion Primavera Planetaria, mit der Schaffung eines Gartens im Kreisverkehr von San Benito; und die Installation von vier Bänken mit eigenem Design und mit recyceltem Material auf der Promenade zwischen Bajamar und Punta del Hidalgo.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren