Deine Kanaren aktuell

Hilfe für Flüchtlinge

Der Stadtrat der Hauptstadt hat in einer Plenarsitzung am 27. Juli die Unterzeichnung des Kooperationsabkommens mit der spanischen Kommission für Flüchtlingshilfe gebilligt. Ein Klassenzimmer in der Schule, Gavia Los Hormiga, soll der Organisation zur Verfügung gestellt werden.
Das Klassenzimmer legt von 8.00 bis 20.00 Uhr einen Zeitplan für Aktivitäten fest, die darauf abzielen, Personen, die internationalen Schutz suchen, ab dem Zeitpunkt ihrer Ankunft in Spanien und während des gesamten Verfahrens über den CEAR-Rechtsdienst rechtlich zu beraten.
Der Bürgermeister der Hauptstadt, Juan Jiménez, erklärt: „Die Gemeinden haben in diesem Sinne Kompetenzen in Angelegenheiten zugeschrieben, die Aktivitäten fördern und öffentliche Dienstleistungen erbringen können, die zur Befriedigung der Bedürfnisse der Nachbarschaftsgemeinschaft beitragen. In diesem Sinne ist es die Verpflichtung, Menschen in Gefahr der sozialen Ausgrenzung zu helfen.“

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren