Deine Kanaren aktuell

Französische Reiseveranstalter setzen weiterhin auf Fuerteventura

Bei Fram und Promovacances funktionieren die Reisepakete ohne Einschränkungen.
Thalasso Nr. 1 bietet ab dem 11. Oktober Pauschalreisen auf ihrer Webseite an.
Am 10. Oktober kommen schon die ersten Flieger.
Auch TUI France bietet seinen Kunden Angebote auf den Kanaren an, darunter Fuerteventura, das bereits normal arbeitet.
Pierre et Vacances arbeiten ebenfalls normal und auf ihren Webseiten findet man viele Angebote.
Und FTI Voyages wird seinen Betrieb am 25. Oktober aufnehmen. Die Lust auf Sonne ist stärker als die Angst vor einer Virus-Infektion. Für die Franzosen scheint die Ansteckungsgefahr auf den Kanaren nicht größer zu sein als in ihrer Heimat. Sie sind bekannt dafür, dass sie das Leben genießen wollen. Die Klischees scheinen sich immer wieder zu bestätigen. Die Franzosen arbeiten, um zu leben. Und die Deutschen leben, um zu arbeiten. Bauchgesteuert oder Kopfgesteuert. Eine gute Mischung wäre wohl das Richtige.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren