Deine Kanaren aktuell

Eurowings fliegt von fünf deutschen Flughäfen auf die Kanarischen Inseln

Eurowings, eine Tochtergesellschaft der Lufthansa-Gruppe, fliegt erneut von fünf deutschen Flughäfen auf die Kanarischen Inseln, nachdem Deutschland die Inseln von der Liste der Gebiete ausgeschlossen hat, die im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie als Risiko eingestuft wurden.

Eurowings berichtete an diesem Freitag, dass es ab dem 7. November regelmäßig von den Flughäfen Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln / Bonn und Stuttgart auf die Kanarischen Inseln fliegen wird.

Am 1. November wird ein Sonderflug von Düsseldorf nach Teneriffa zum Preis von 64,99 Euro angeboten.

Jow Bischof, CEO von Eurowings, erklärte: „Für den Tourismus ist dies ein Hoffnungsschimmer in einer schwierigen Zeit.“

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren