Deine Kanaren aktuell

Ein Dutzend kleine Erdbeben auf La Palma entdeckt

Das Vulkanologische Institut der Kanarischen Inseln hat seit 19:01 Uhr ein Dutzend Erdbeben geringer Stärke im Vulkan Cumbre Vieja auf der Insel La Palma registriert, die zusätzlich zu den sechs gestern registrierten Erdbeben auftraten.

Laut Involcan befinden sich diese Erdbeben ebenfalls in einer Tiefe von rund 26 km. Die höchste Stärke lag bei 1,6 und wurde um 19:37 Uhr (kanarische Zeit) aufgezeichnet.

Die Erdbeben wurden von der Bevölkerung aufgrund ihrer geringen Stärke und Tiefe nicht wahrgenommen.

Involcan berichtet, dass unter Bezugnahme auf die im Oktober 2017 und Februar 2018 in Cumbre Vieja registrierten seismischen Schwärme wahrscheinlich in den nächsten Tagen seismische Ereignisse geringer Größenordnung im Vulkan Cumbre Vieja zu erwarten sind, die kein Risiko für die Bevölkerung darstellen.

Auch das National Geographic Institute hat berichtet, dass seit gestern um 15:59 Uhr bis heute 16 Erdbeben in der südlichen Region der Insel La Palma aufgetreten sind.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren