Deine Kanaren aktuell

Duque: „Spanien ist bereit, das TMT auf La Palma auszurichten“

Der Minister für Wissenschaft und Innovation, Pedro Duque, versicherte an diesem Dienstag, dass Spanien «bereit» sei, das 30-Meter-Teleskop (TMT) auf La Palma auszurichten.

Das «Roque de los Muchachos-Observatorium» auf La Palma wird als «Plan B» des TMT-Konsortiums aufgeführt, das die «Mauna Kea» auf Hawaii derzeit weiterhin als ersten Standort betrachtet. Die hawaiianischen Ureinwohner sehen den Gipfel dieses Vulkans als heilig an.

Das Teleskop ist ein Spiegelteleskop mit 30 Meter Spiegeldurchmesser. Der Hauptspiegel soll aus 492 Segmenten mit einem Durchmesser von je 1,4 Meter gefertigt werden.

Das TMT soll einen großen Bereich astrophysikalischer Untersuchungen abdecken:

Dunkle Energie, dunkle Materie, die Charakterisierung der ersten Sterne und Galaxien im Universum, die Entwicklung von Galaxien in den letzten 13 Milliarden Jahren,

die Verbindungen zwischen Schwarzen Löchern und Galaxien und die Untersuchungen einzelner Sterne in Galaxien bis zu Entfernungen von 10 Megaparsec. Und die Suche nach Leben außerhalb des Sonnensystems.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren