Deine Kanaren aktuell

Die XI Classic von Mogan findet am Samstag, den 30. Januar statt

Das Rennen findet am Samstag, den 30. Januar, mit Start und Ziel in der Avenida de Los Marrero in Playa de Mogán statt. Diese Ausgabe hat eine Reiseroute, die durch Gebiete mit Gipfeln und den Südosten der Insel führen wird. Ursprünglich für den 23. geplant, musste sie auf den letzten Samstag im Januar verschoben werden, da mehrere Straßen auf der Route vom Sturm Filomena betroffen sind, für die es keine Garantie gibt, dass sie bis zum ursprünglichen Termin repariert werden können.

Mogán ist immer noch in Mode, ebenso wie das klassische Autofahren. Auch in diesem Jahr wird der Escudería Fan Motor wieder im Classic Cup Gran Canaria und im Classic Cup Canary Islands an den Start gehen. Die 11.

Die XI Clásica de Mogán wird in Übereinstimmung mit allen Gesundheitsrichtlinien abgehalten, die zur Bewältigung der Gesundheitskrise infolge des COVID-19 aufgestellt wurden. Wie üblich wird sie an einem einzigen Tag, am Samstag, den 30. Januar, mit einer komplett linearen Route stattfinden, unter der Organisation von Fan Motor und der Hauptmitarbeit der Stadt Mogán und Grupo Cordial, zusammen mit einer langen Liste von kollaborierenden Unternehmen, ohne die sie nicht möglich wäre.

Der erste Abschnitt findet zwischen 12:00 und 14:40 Uhr statt und umfasst 98,534 Kilometer in sechs regulären Abschnitten. Der zweite Teil der Strecke umfasst weitere sieben Abschnitte mit insgesamt 119.865 Kilometern, die die Gesamtzahl von 218.299 vervollständigen, von denen 183.175 Kilometer regulär sind (83%). Er beginnt um 15:15 Uhr, um um 18:25 Uhr wieder in Puerto de Mogán anzukommen und endet mit der Pokalübergabe um 19:00 Uhr.

Der Escudería Fan Motor bietet allen Interessenten folgende E-Mail-Adresse an: clasicaarucas@yahoo.es , für eventuelle Rückfragen und zur Anmeldung, die bis Freitag, 22. Januar, möglich ist. Weitere Informationen im Internet: www.clasicacanaria.com oder unter Telefon 609 774 851.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren