Deine Kanaren aktuell

Die örtliche Polizei wird an den Wochenenden in San Sebastián de La Gomera ihre Überwachung fortsetzen

Der Bürgermeister von San Sebastián de La Gomera, Adasat Reyes, gab an diesem Freitag, dem 30. Oktober, bekannt, dass die Hauptstadt an den kommenden Wochenenden im Morgengrauen weiterhin von den örtlichen Polizeipatrouillen begleitet wird. All dies mit dem Ziel, Risikosituationen zu vermeiden, die eine Ansteckung durch Covid-19 hervorrufen könnten, insbesondere im Zusammenhang mit improvisierten Partys, die die in festgelegten Grenzen überschreiten.

In diesem Sinne war der Bürgermeister der Ansicht, dass seine Arbeit wesentlich war, um die Situation einzudämmen. Auch jetzt, wo wir die Alarmstufe auf Grün zurückgekehrt ist, sollte der Druck nicht verringer werden. Es hat sich gezeigt, dass es effektiv war und vor allem an einem Wochenende, das mit der Halloween-Party zusammenfällt.

Insbesondere ist anzumerken, dass sich die Beamten in den letzten Wochen darauf konzentriert haben, den Alkoholkonsum auf der Straße, insbesondere bei jungen Menschen, zu begrenzen und die Schließung von Kneipen zum maximal zulässigen Zeitpunkt zu gewährleisten.

Schließlich appellierte Reyes erneut an die Öffentlichkeit, wie bisher eine verantwortungsvolle Position einzunehmen, die der gesundheitlichen Situation entspricht, mit der wir leben müssen, die Maske jederzeit zu verwenden und gefährdete Situationen zu vermeiden.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren