Deine Kanaren aktuell

Die Heiligen Drei Könige werden zwischen dem 4. und 5. Januar durch alle Stadtteile der Gemeinde touren

Die Pagen Ihrer Majestäten des Ostens besuchen in diesen Tagen die Stadt, um den „königlichen Briefkasten“ zu möglichst vielen Kindern zu bringen
Die Präventionsmaßnahmen gegen Covid19 zwingen den Stadtrat, die Schlüssel der Stadt in einem offiziellen Empfang unter Ausschluss der Öffentlichkeit an Melchior, Gaspar und Balthasar zu übergeben

Briefkästen für die Wunschzettel


Telde, 28. Dezember 2020 – Am 4. und 5. Januar werden die Heiligen Drei Könige durch alle Stadtteile touren, um den Zauber und die Spannung dieser Tage in jeden Winkel der Gemeinde zu bringen.
Auf diese Weise wird die von Servando González koordinierte Abteilung für Festlichkeiten die traditionelle Parade der Heiligen Drei Könige ersetzen – die aufgrund der Beschränkungen, die festgelegt wurden, um eine Ansteckung mit Covid19 zu verhindern, nicht abgehalten werden kann – und einer größeren Anzahl von Kindern die Möglichkeit geben, den Besuch Ihrer Majestäten aus dem Osten zu genießen.
Der Bürgermeister erinnert daran, wie wichtig es ist, vorbeugende Maßnahmen gegen die Pandemie aufrechtzuerhalten, wie z. B. die Wahrung der sozialen Distanz, und bittet die Bürger, Menschenansammlungen während der Tour der „königlichen“ Prozession durch die Stadt zu vermeiden.
Die von der Stadtverwaltung organisierte Route sieht vor, dass die Heiligen Drei Könige ab dem 4. Januar morgens durch die sechs Stadtteile reisen und den Strand von Ojos de Garza, El Goro, Piletillas, Cuatro Puertas, Lomo Cementerio, El Ejido, La Breña, Cazadores, Lomo Magullo, La Herradura, Montaña Las Palmas und San José de Las Longueras besuchen.
Am Nachmittag wird das königliche Gefolge La Mareta, Marpequeña, La Garita, Playa del Hombre, Taliarte, Melenara, Las Huesas, El Hornillo, Las Remudas, San Antonio, El Caracol, La Majadilla, Cruz de la Gallina, Lomo Blanco, Hornos del Rey, Caserones Altos, La Higuera Canaria, San Roque, El Palmital, La Gavia, La Solana, Tara und El Mayorazgo besuchen. An diesem Tag werden die Herrscher des Ostens in antiken Fahrzeugen fahren.
Am 5. Januar wird die von der Abteilung für Festlichkeiten organisierte Route in Festwagen durch die Hauptstraßen von Jinámar – am Morgen – und durch San Juan und San Gregorio, am Nachmittag, durchgeführt.
Andererseits gehen in diesen Tagen die Pagen der Heiligen Drei Könige mit königlichen Briefkästen durch viele Orte in der Gemeinde, um die Briefe mit den Wünschen und Anliegen der Kinder der Gemeinde für diese Tage zu sammeln.
An diesem Montag und Dienstag befinden sich diese Briefkästen auf dem Platz El Goro, in den Nachbarschaftsvereinigungen Lomo Cementerio und Las Medianías sowie im Park von La Barranquera. Später werden sie auf die Plätze von El Ejido, Lomo Magullo, La Breña, Valle de los Nueve und Las Huesas (29. und 30. Dezember); San José de Las Longueras, Herradura, Tara, Montaña Las Palmas und Caserones (vom 30. Dezember bis 4. Januar); und La Majadilla, Jinámar, Valle de Jinámar (Hiperdino Supermarkt), Mercado Municipal und Plaza de San Juan, am 4. und 5. Januar.
Auf der Plaza de San Gregorio hingegen wird vom 29. Dezember bis zum späten 5. Januar einer dieser ‚echten‘ Briefkästen stehen.
Es sollte angemerkt werden, dass vor Tagen in El Caracol, La Pardilla, Las Remudas, La Garita und Melenara, wo der Bürgermeister und der Bürgermeister von Festejos, Hector Suarez und Servando Gonzalez, die Details dieser besonderen Route mit einem der königlichen Pagen abgeschlossen.
Der Stadtrat von Festejos appelliert an das Gewissen und die Solidarität der Bürger, damit diese Elemente nicht – wie bereits in Melenara geschehen – Gegenstand von Vandalismusakten werden, damit die Kleinen einen besonderen Ort haben, um ihre Briefe zu deponieren.
Schließlich erklärt Servando González, dass aufgrund der Pandemie der traditionelle offizielle Empfang von Melchior, Gaspar und Balthasar für den Bürgermeister Héctor Suárez, um ihnen die Schlüssel der Stadt zu überreichen, dieses Mal ohne Audienz stattfinden muss.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren