Deine Kanaren aktuell

Die Gemeinde fordert mehr Verantwortung an den Stränden

Der Bürgermeister von Puerto del Rosario, Juan Jiménez, fordert im Namen des gesamten Regierungsteams individuelle Verantwortung im öffentlichen Raum der Gemeinde, da Covid-19 immer noch unter uns ist. Es sei wichtig, die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden im Kampf gegen diese Pandemie zu befolgen und vor allem Menschenmassen an den Stränden zu vermeiden, und mehr in dieser Phase des Sommers.

Infolge dessen, was nach der Vielzahl von Menschen passiert ist, die in den letzten Tagen den Strand von Los Molinos besucht haben, fordert der Stadtrat von Puerto del Rosario mehr Umsicht und größere Verantwortung der Bürger, um diese Art von Umständen zusätzlich zu vermeiden. Die Einhaltung der Vorschriften sowie der vom Staat festgelegten hygienischen Maßnahmen zur Verhinderung der Übertragung des Coronavirus sei unumgänglich.

Darüber hinaus ist zu dieser Jahreszeit der Anstieg der Gezeiten eine Gefahr beim Besuch der Höhlen von Los Molinos. Daher ist es wichtig, ihren Zustand zu berücksichtigen. Man solle stets die Warnungen des Rettungsschwimmer-Teams defolgen, um Wasserunfälle zu vermeiden.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren