Deine Kanaren aktuell

Die Gemeinde dankt den Mitarbeitern für ihren Beitrag zur Entwicklung der Farm El Viso

Telde, 9. Februar 2021 – Der Stadtrat für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei, Auri Saavedra, bedankt sich bei den Mitarbeitern des Abkommens für ländliche Problemgebiete für ihren Beitrag in diesen Monaten zur Verbesserung der Einrichtungen und Anbauflächen des städtischen Bauernhofs El Viso.

Saavedra betont, dass die von der Abteilung für lokale Entwicklung, die von Lidia Mejías koordiniert wird, eingestellten Personen durch diese von der staatlichen Arbeitsverwaltung (SEPE) finanzierte Vereinbarung „dazu beigetragen haben, den Zugang zur Farm zu verbessern, ihre Einrichtungen instand zu setzen und den Boden und die Gemüsekulturen zu verbessern“.

Zusammen mit Adesco – dem Verein, der auf diesem vom Cabildo grancanario an die Stadtverwaltung abgetretenen Bauernhof ein Projekt für soziales Unternehmertum in Verbindung mit biologischem Anbau entwickelt – wurden alle notwendigen Arbeiten durchgeführt, um das Land für den Anbau anzupassen, Saatbeete vorbereitet und unter anderem Bohnen, Karotten, Gurken, Kürbisse, Salat, Kohl, Zucchini, Kartoffeln und Süßkartoffeln gepflanzt, von denen einige bereits geerntet wurden.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren