Deine Kanaren aktuell

Der Tourismusverband von Fuerteventura startet eine digitale Medienkampagne, um spanische Touristen anzuziehen

Wenn keine Briten und jetzt auch keine Deutschen auf Fuerteventura ihren Urlaub verbringen, dann können zumindest Gäste vom spanischen Festland kommen. Im Herbst und im Winter ist es auch in Spanien kalt, dann kann die Sonne Fuerteventuras sehr erholsam sein.

Die Hoteliers und die Behörden laufen auf Hochtouren. Jeder Gast ist ein guter Gast, egal, wo er herkommt. Man versucht den Schaden in der Tourismusindustrie so klein wie möglich zu halten.

Deshalb startet der Tourismusverband von Fuerteventura diese Woche eine Kampagne, um den Spaniern das Reiseziel Fuerteventura mit dem Slogan „Hier gibt es einen Strand“ in Zusammenarbeit mit Iberia Express schmackhaft zu machen.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren