Deine Kanaren aktuell

Der Strand von Las Canteras feiert die Ankunft des Sommers mit der Blauen Flagge

Der Hauptstrand von Las Palmas de Gran Canaria hat diesen Freitag diese unverwechselbare, Garantie für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit des Sandbereichs gehisst.

Las Canteras trägt auch die erneuerten Zertifizierungen für Umweltmanagement, universelle Zugänglichkeit und Q für touristische Qualität.

Die Strände der Stadt halten die Informationsprotokolle, die Hygiene und die Distanzierung ein, die durch die Gesundheitspandemie-Situation COVID-19

Der Fußgängerweg, der das Monument El Atlante mit dem Strand von El Confital verbindet, erneuert ebenfalls seinen Status als Blauer Pfad

Las Palmas de Gran Canaria, Freitag, 18. Juni 2021 – Der Strand von Las Canteras, in Las Palmas de Gran Canaria, trägt ab diesem Freitag, für ein weiteres Jahr, die Blaue Flagge und die erneuerten Qualitätszertifikate, die sein Umweltmanagement, die universelle Zugänglichkeit und das Q für touristische Qualität garantieren, Auszeichnungen, die den Hauptstrand der Hauptstadt als Beispiel für Qualität und gute Praktiken im Management seiner Dienstleistungen positionieren, nachdem er die Anforderungen der internationalen Standards überwunden hat.

Diese Auszeichnungen würdigen die großen Anstrengungen der Gemeindeverwaltung und der Bürger, alle Kriterien der Legalität, Zugänglichkeit, Gesundheit, Umwelterziehung, Sauberkeit und Sicherheit zu befolgen und die Einhaltung aller Gesundheitsstandards zu gewährleisten, die in diesen Naturgebieten erforderlich sind, um eine Ansteckung durch COVID-19 zu verhindern.

Die Blaue Flagge, die jetzt am Strand auf der Höhe des Balneario de Tomás Miller weht, wurde heute Morgen symbolisch vom Stadtrat von Ciudad de Mar, José Eduardo Ramírez, und dem Präsidenten der Vereinigung für Umwelterziehung und Verbraucherschutz (ADEAC), José Palacios, gehisst, begleitet vom Vizepräsidenten des Roten Kreuzes der Provinz, Javier Sánchez Paz, und Vertretern der Dienste von Rettung und Rettungsschwimmer, Bäder und Wartung und Reinigung der Küste.

Der Stadtrat erinnerte daran, dass die Strände mit dieser Auszeichnung nicht nur ein Ergebnis des richtigen Handelns sind, sondern auch eine Erinnerung daran, wie wichtig es ist, dass wir uns weiterhin verpflichten, uns zu kümmern, uns um andere zu kümmern und die natürliche Umwelt zu respektieren, sowohl den Sand als auch das Meer“, und forderte die Bevölkerung auf, weiterhin bei der Pflege der Umwelt mitzuarbeiten. „Die Strände sind der wichtigste Sommerfreizeitraum, den wir haben, und es liegt an jedem, individuell und kollektiv, ihn so zu erhalten“, fügte er hinzu.

Palacios wies seinerseits darauf hin, dass „die Arbeit, die in Las Palmas de Gran Canaria geleistet wird, beispielhaft ist. Las Canteras trägt dieses Abzeichen seit mehr als 30 Jahren, und das ist das Ergebnis des Engagements nicht nur der öffentlichen Institutionen, die es fördern, sondern der ganzen Gesellschaft. Es ist einer der Sandbereiche, die als Beispiel für eine gut gemachte Arbeit dienen müssen.

Im Gegenzug wurde José Eduardo Ramírez zu „einem Erfolg, der allen gehört“ gratuliert. Ein tägliches Bemühen, das zeigt, dass sich unser Hauptstrand dem Management der Nachhaltigkeit und dem ökonomischen, ökologischen und sozialen Gleichgewicht sowohl mit der lokalen Bevölkerung als auch mit den Touristen und Besuchern verpflichtet fühlt.

Der Strand von Las Canteras verfügt über alle von der Badegewässerrichtlinie geforderten Informationsmechanismen und -verfahren, hat einen professionellen Rettungsschwimmerdienst, der an die Bedürfnisse des Strandes angepasst ist, und verfügt über Informationskanäle zur Entwicklung von Sensibilisierungs- und Präventionsmaßnahmen. Sie hat auch die Hygiene- und Schutzmaßnahmen, die Beschilderung und die Abfallentsorgung an die aktuelle Situation angepasst, um die Besucher optimal zu betreuen.

Blauer Pfad, Umweltmanagement und universelle Zugänglichkeit

Die Blaue Flagge, die seit 32 Jahren jeden Sommer in Las Canteras gehisst wird, wurde auch zum fünften Mal in Folge mit dem Prädikat Blauer Pfad ausgezeichnet, das den Fußgängerweg würdigt, der vom Monumento del Atlante zum Strand von El Confital führt. Diese 8 Kilometer lange Route entlang der gesamten Küstenlinie bietet neben beeindruckenden Ausblicken auf das Meer auch Tafeln mit Erläuterungen zu den historischen, natürlichen, kulturellen, sportlichen und freizeitbezogenen Werten und Attraktionen, so dass die Nutzer lernen können, während sie einen Spaziergang an der frischen Luft genießen.

Nach der Blauen Flagge wurde auch vom Stadtrat von Ciudad de Mar und dem Delegierten des Zertifizierers Oca Global, Fernando Lanuza, die Flaggen gehisst, die das Umweltmanagement und die universelle Zugänglichkeit des Strandes Las Canteras zertifizieren.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren