Deine Kanaren aktuell

Der Stadtrat von Agüimes unterstützt die Wiederbelebung der körperlichen Aktivität auf den Kanarischen Inseln.

Der städtische Bereich Sport schließt sich der Plataforma Más Deporte an, die von Körperschaften, Vereinen, Unternehmen, Technikern und Fachleuten im Sportbereich, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor, gebildet wird, mit dem Ziel, die Berücksichtigung des Sports als wesentliche Aktivität während der Pandemie zu erreichen.
Die Sportabteilung der Stadtverwaltung von Agüimes hat sich der neu gegründeten Plattform More Sport angeschlossen, die sich für die Wiederbelebung des Sports auf den Kanarischen Inseln einsetzt. Öffentliche und private Einrichtungen, Verbände, Vereine, Techniker und Fachleute dieses Sektors fördern die Betrachtung des Sports als eine wesentliche Aktivität, damit er nicht durch die Präventivmaßnahmen gelähmt wird, die angesichts der Gesundheitskrise von Covid-19 ergriffen werden.
Wie andere Wirtschaftszweige bewegt auch der Sport eine große Anzahl von Unternehmen und Arbeitnehmern, die von der Einstellung seiner Tätigkeit betroffen sind. Sie verteidigen, dass die Ausübung von körperlicher Betätigung sicher sowie notwendig für die körperliche und geistige Gesundheit der Menschen ist, und fordern, dass die regionalen Verordnungen geändert werden, damit die Einrichtungen mit vernünftigen und verhältnismäßigen Maßnahmen, ähnlich wie in anderen Bereichen der Gesellschaft, wieder geöffnet werden können.
Die Vertreter der Plattform haben bereits ein erstes Treffen mit dem Präsidenten der kanarischen Regierung, Angel Victor Torres, abgehalten, um ihre Ansätze voranzutreiben und die Modifizierung der Anti-Covid-Maßnahmen voranzutreiben, so dass sie sensibler und freizügiger mit der Ausübung des Sports sind. Derzeit zwingen die Restriktionen zur Schließung von öffentlichen und privaten Einrichtungen, mit schwerwiegenden Folgen für die gesamte Bevölkerung. Sport ist nicht nur ein Sektor, der wirtschaftliche Aktivität und Beschäftigung schafft, sondern hat auch wichtige soziale, erzieherische und gesundheitliche Vorteile, die nicht berücksichtigt werden. Sport zu treiben verbessert die Gesundheit und die Lebensqualität. Im Gegenteil, eine Einschränkung der körperlichen Aktivität verstärkt schlechte Angewohnheiten und einen sitzenden Lebensstil, zwei Faktoren, die sich sehr negativ auf die Gesundheit der Menschen auswirken.
Die Plattform, die eine breite Vertretung des Sportsektors auf dem gesamten Archipel hat, setzt sich dafür ein, dass körperliche Aktivität mit Gesundheitsstandards vereinbar ist. Um dies zu erreichen, erarbeitet sie ein Abschlussdokument mit konkreten Vorschlägen an die Regierung der Kanarischen Inseln, an dessen Ausarbeitung bis zu 24 Arbeitsgruppen beteiligt sind. Eine davon, die Präventionsmaßnahmen zur Wiedereröffnung öffentlicher Sportangebote in Gemeinden zwischen 20.000 und 50.000 Einwohnern, wird vom Sportpersonal des Stadtrats von Agüimes koordiniert.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren