Deine Kanaren aktuell

Der Stadtrat spendet ein Wandgemälde an die Gemeinde San Fernando Rey

Das Rathaus von Santiago del Teide hat der Pfarrei San Fernando Rey ein Wandgemälde zum Bild des Heiligen Christus des Tals geschenkt, das vom städtischen Maler Rodolfo Jorges angefertigt worden ist.

Dieses Wandbild, das den Hauptaltar der Pfarrei überragt, misst 2,60 x 3,90 Meter und stellt unter anderem El Teide, den ausbrechenden Vulkan Chinyero, die Kanarische Kiefer, den weißen Ginster und den blühenden Mandelbaum dar.

Das Wandbild bezieht sich auf das große Wunder, das sich 1909 ereignete, als die Nachbarn das Bild des Heiligen Christus des Tals in die Gegend namens Los Baldíos in Valle de Arriba brachten, wo der Legende nach die Lava des Vulkans Chinyero, der Tage zuvor ausgebrochen war, mit der Ankunft des Bildes zum Stillstand kam.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren