Deine Kanaren aktuell

Der Flüchtlingsstrom reißt nicht ab

Ein Boot mit 12 Kindern an Bord wurde 10 Kilometer von Gran Canaria von der Küstenwache gerettet. Die Regierung duldet, dass Marokko die Flüchtlinge die Küste Afrikas verlassen.

Das Rote Kreuz teilte mit, dass 34 Personen auf dem Boot gewesen seien. Darunter 12 Kinder. 

Sie wurden von einem Hubschrauber der Guardia Civil entdeckt. Man glaubt, dass noch drei Boote Richtung Kanarische Inseln unterwegs seien. Sie werden unter Hochtouren von der Guardia Civil gesucht.

Insgesamt sollen noch 90 Personen bis zu vier Tage und Nächte auf dem Atlantik treiben. Die Tragödie lässt nicht nach.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren