Deine Kanaren aktuell

Das Fest der heiligen Carmen

Normalerweise ist das Fest der Carmen ein Highlight im Sommer, auf jeder Insel und an verschieden Orten. Dort, wo die Jungfrau Carmen am 16 Juli gefeiert wird. Auf Teneriffa ist vor allem Puerto de la Cruz für sein Carmenfest bekannt. La Playa de Mogan feiert die Carmen auf Gran Canaria. Auf Fuerteventura unter anderen in Corralejos und in Morro Jable. Und in Lanzarote wird das Fest natürlich in Puerto del Carmen zelebriert. In der Hauptstadt San Sebastian findet die Feier auf La Gomera statt. Auf La Palma in Tazacorte und Fuencaliente und auf El Hierro in El Pinar.

Nach einer großen Prozession, wo die Jungfrau durch die Straßen getragen wird, wird die Mutter Gottes auf ein Boot verfrachtet und übers Meer gefahren. Es ist üblich, dass viele von der Mole ins Meer gestoßen werden, dabei können einige baden gehen.

Früher hat man auch oft den Priester ins Meer geworfen, was heutzutage wegen der Priesterknappheit nicht mehr gemacht wird.

Dieses Jahr aber geht das wegen Corona nicht. Messe und Prozession übers Meer werden über Facebook & Co. übertragen. Die Gemeinden sind sehr bemüht Alternativen zu finden. Aber … aber, das wünschen sich alle, aber das darf nie wieder passieren.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren