Deine Kanaren aktuell

Das Cabildo wird unveröffentlichte Bilder der Insel aus dem Jahr 1925 ausstellen, die vom La Fox-Kameramann Ben Miggins gefilmt wurden

Der Pianist Jonay Armas wird die Präsentation der Filme am 29. Januar um 19 Uhr im Palacio de Congresos begleiten

Samstag, 16. Januar 2021.

Die Kulturabteilung des Cabildo Insular hat die Ausstellung einer Bank von Bildern programmiert, die im August 1925 von Ben Miggins, dem ehemaligen Kameramann des nordamerikanischen Fernsehsenders Fox, gefilmt wurden und die bewegte Bilder des täglichen Lebens auf den Inseln Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa in jenen Jahren der ersten Hälfte des 20.

Der Symphonie-Saal des Schulungs- und Kongresszentrums von Fuerteventura wird der Raum sein, in dem die Bilder am 29. Januar um 19:00 Uhr präsentiert werden, in einer Veranstaltung, die von dem Künstler Jonay Armas am Klavier musikalisch begleitet wird.

Unter den vielen Schätzen dieser Filme, die im Jahr 1925 gedreht wurden, finden sich interessante Momente, die mit dem Wasser und dem täglichen Kampf gegen die Dürre jener Zeit auf den Inseln Lanzarote und Fuerteventura zu tun haben, sowie Bilder von Menschen bei ihrer täglichen Arbeit und in Bezug auf die verschiedenen Techniken des Anbaus, sich bewegende Mühlen, traditionelle Kleidung, Transportmittel aller Art, Hafenstrukturen, Straßen und Autobahnen.

Die Bilder wurden der Filmoteca Canaria von der South Carolina University (Columbia, USA) zur Verfügung gestellt und erscheinen ungeordnet montiert und verteilt auf 11 Filmrollen, in denen sich auf verschiedenen Inseln aufgenommene Ausschnitte mit verschiedenen Aufnahmen über das tägliche Leben und die Ereignisse jener Jahre vermischen. Benjamin Miggins war beim renommierten amerikanischen Fernsehsender Fox für Europa zuständig.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren