Deine Kanaren aktuell

Die Fluggesellschaften fordern, dass Antigentests akzeptiert werden, um reisen zu können

Die Airline Association (ALA) hat an diesem Donnerstag die Empfehlung der Europäischen Kommission unterstützt, Antigen-Schnelltests zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19 durchzuführen und die Beschränkungen der Freizügigkeit aufzuheben. Die Europäische Kommission hat die EU-Mitgliedstaaten ermutigt, Antigen-Schnelltests zur Eindämmung des Virus und zur Begrenzung der Isolierungs- und Quarantänemaßnahmen durchzuführen, und befürwortet

Weiterlesen

Dies ist laut Collins-Wörterbuch das Wort des Jahres

Der englische Begriff „Lockdown“ wurde vom Collins-Wörterbuch als das Wort des Jahres bezeichnet, berichtet die Zeitung The Guardian. Das Wort, definiert als „die Auferlegung strenger Beschränkungen für Reisen, soziale Interaktion und Zugang zu öffentlichen Räumen“, hat seine Verwendung im Jahr 2020 in die Höhe geschossen und wurde im Online-Wörterbuch mehr

Weiterlesen

Die spanische Regierung verfügt über einen nationalen Alarmzustand mit Ausgangssperre im gesamten Gebiet außer auf den Kanarischen Inseln

Der spanische Ministerrat unter der Leitung von Pedro Sánchez hat an diesem Sonntag einen neuen Alarmzustand für das gesamte Land gebilligt, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Maßnahme wird 15 Tage dauern, aber bis zum nächsten Mai laufen, wenn der Kongress sie genehmigt. Die Maßnahmen sollen alle 14 Tage überprüft werden. Diesmal liegt

Weiterlesen

Pilar, die Schutzpatronin Spaniens

Aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise, die durch das Covid-19-Virus verursacht wird, hat die Guardia Civil des Las Palmas-Kommandos heute eine symbolische Handlung zum Gedenken an ihre Patronin, die Virgen del Pilar, durchgeführt. Die Veranstaltung fand im Hauptquartier des Zivilgardekommandos in Las Palmas auf Gran Canaria statt, an dem eine kleine Anzahl

Weiterlesen

Liebe Frau Ursula von der Leyen

Ein offener Brief von Salvamiento Maritimo Humanitario (SMH) an die Präsidentin der Europäischen Kommission. Die Zivilflotte nimmt Stellung gegen den Europäischen Migrationspakt. In einem heute veröffentlichten Brief fordern die NGOs, die die Rettungsboote im Mittelmeer betreiben, eine europäische Migrationspolitik, die darauf abzielt, Leben zu retten und sie nicht in Gefahr

Weiterlesen