Deine Kanaren aktuell

Archöologie live im Netz

Die Kreativität kennt keine Grenzen. Die eingeschränkte Bewegungsfreiheit führt zu innovativen Projekten. Nun kann man auch die Archäologen bei ihrer Arbeit beobachten. In diesem Fall sind es Ausgrabungen im Kloster von Betancuria.

Auf ihrem Facebookkanal werden zwei Termine angeboten.

Am Mittwoch, 14. OKTOBER , ab 00.00 Uhr, wird eine Führung auf der Tibicena Facebook Seite angeboten. Am Fuße des Geländes werden die Archäologen die Ergebnisse der Ausgrabung aus erster Hand mitteilen. Um diese Veranstaltung verfolgen zu können, benötigt man keine vorherige Registrierung. Eine Verbindung zur Streaming- Sendung reicht  , damit man den Spezialisten Fragen stellen kann.

Am Samstag, den 17. Oktober,  finden drei aufeinanderfolgende persönliche Führungen statt. Während dieser drei Besuche, kann man die Reste der Klosterkirche betrachten und den Archäologen bei der Arbeit zusehen. Da die Plätze begrenzt sind, muss man sich auf der Tibicena-Website http://bit.ly/RegresoalPasado registrieren, um teilnehmen zu können  .

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren