Deine Kanaren aktuell

Antequera Strand, Schauplatz einer Untersuchung der Auswirkungen von Mikroplastik

Santa Cruz de Tenerife feierte heute den Internationalen Tag der Strände 2020 mit einer Sensibilisierungsaktion in Las Teresitas und einer Reinigung der Küste in Antequera. Diese letzte Aktion ist Teil eines europäischen Projekts, das von der Universität La Laguna (ULL) koordiniert wird und das die Auswirkungen von Mikroplastik und neu auftretenden Schadstoffen auf die Strände von Makaronesien analysiert. Beide Aktionen wurden vom Stadtrat koordiniert.

Universität La Laguna

Der Strand von Las Teresitas war Schauplatz einer Umweltbewusstseinskampagne zur korrekten Trennung von Abfällen und zur Zusammenarbeit, um die Räume, Straßen und öffentlichen Bereiche der Gemeinde sauber zu halten. Die Kampagne steht unter dem Motto „Santa Cruz, Cleaner with You“ und zielt darauf ab, die Bevölkerung für die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit zu sensibilisieren, um Santa Cruz zu einem nachhaltigeren Ort zu machen.

Las Teresitas Santa Cruz

Darüber hinaus wird an der Dynamik im Zusammenhang mit Meeresmüll gearbeitet, da 80% der Abfälle von der Bevölkerung stammen. Daher gab es mehrere Tafeln mit Informationen darüber, wie der kostenlose Sammelservice für Möbel und Einrichtungsgegenstände genutzt werden kann, um diese richtig zu nutzen.

Reinigungstag in Antequera

Am Strand von Antequera nahmen mehr als 30 Freiwillige an einer Aktion zur Säuberung der Küste teil, bei der die Gefahren, die entstehen, wenn wir keine Abfälle in den entsprechenden Containern deponieren, bekannt gemacht wurden, wobei beispielsweise die negativen Auswirkungen von Mikroplastik im Vordergrund stand.

Diese Arbeit ist Teil des von der ULL La Laguna zu diesem Problem koordinierten Forschungsprojekts IMPLAMAC, das bis 2022 die Auswirkungen von Mikroplastik und neu auftretenden Schadstoffen auf die Küsten Makaronesiens bewerten wird.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren