Deine Kanaren aktuell

51 Menschen campen auf Gran Canaria und verstoßen gegen die Gesundheitsvorschriften

Am Strand der Montaña Arena befanden sich 14 Zelte, ein Ort, der nach den Vorschriften der Küste für Camping verboten ist.

Es kann sehr teuer werden, wenn man am Strand zeltet und die Regeln nicht beachtet. Auch hier sollte man auf genügend Abstand und wenn notwendig auf das Tragen von Masken achten.

SEPRONA, die am 22. November Aufgaben zur Verhinderung der Sicherheit der Bürger und zur Überwachung der Küste im südlichen Gebiet von Gran Canaria wahrnimmt, hat 65 Anzeigen über illegales Zelten erstellt, als sie 14 Zelte verteilt in der Playa de Montaña la Arena in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana fanden.

Die Zivilgarde im Rahmen der der Überwachung der Küsten anvertrauten Zuständigkeit stellte fest, dass am oben genannten Strand eine große Anzahl von Zelten aufgestellt worden war, an denen die Bewohner, die überwiegende Mehrheit, nicht zusammen lebten und die Sicherheitsabstände oder die Sicherheitsbestimmungen und die Verwendung von Masken nicht einhielten.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren