Deine Kanaren aktuell

1 Kilo Lebensmittel für 1 Kilo Flaschen

Beginn der Solidaritätskampagne zugunsten des spanischen Verbands der Lebensmittelbanken, die bis zum 15. Dezember dauern und auch das Recycling fördern wird

Die Stadtverwaltung von La Laguna und Ecovidrio, die gemeinnützige Organisation, die für die Verwaltung von Altglascontainern in Spanien zuständig ist, startete in den nächsten 15 Tagen die Solidaritätskampagne „1 kg Glas für 1 kg Lebensmittel“ zugunsten des spanischen Verbands der Lebensmittelbanken (Fesbal-die spanische Tafel), um den Bedürftigen zu helfen und das Recycling dieses Materials unter den Bürgern zu fördern.
Die Initiative, die darin besteht, das in den aufgestellten Behältern gesammelte Glas in Lebensmittel umzuwandeln, findet zwischen diesem Dienstag und dem 15. Dezember statt. Damit wird die gesamte Bevölkerung der Gemeinde aufgefordert, eine möglichst große Menge an Altglasbehältern in den Depots abzuliefern, die durch das Kampagnenbild ermöglicht werden. Für jedes Kilo Glas spendet Ecovidrio ein Kilogramm Lebensmittel für den Fesbal.
Der Stadtrat für kommunale Dienstleistungen, Josimar Hernández, schätzt diese Aktion wegen ihrer doppelten Zielsetzung. „Einerseits hat sie eine solidarische Rolle bei der Hilfe für die schwächsten Bürger; andererseits soll sie das Bewusstsein für die Bedeutung des Glasrecyclings für den Umweltschutz schärfen“, sagt er. Aus diesen Gründen „wollten wir vom Stadtrat an der Kampagne teilnehmen und die Nachbarn ermutigen, sich an dieser einfachen Aktivität mit großem Nutzen zu beteiligen“, betont er.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren