Deine Kanaren aktuell

Weniger Einschränkungen auf den Kanaren

Die Regierung der Kanarischen Inseln hat an diesem Donnerstag begonnen, einige der Beschränkungen aufzuheben oder zu mildern, die sie aufgrund der guten Gesundheitssituation des Archipels in Bezug auf Covid-19 bestimmten Aktivitäten auferlegt hat.

Der Regierungssprecher Julio Pérez (PSOE) erklärte, es sei beschlossen worden, Beschränkungen zu beseitigen, «weil die Gesundheitssituation dies zulässt», und er kündigte an, dass die Exekutive in der nächsten Woche weitere Einschränkungen aufheben werde.

Mehr Nachtleben, aber ohne zu tanzen.

Eine der Vereinbarungen, die an diesem Donnerstag verabschiedet wurden, bezieht sich auf das Nachtleben, dessen Aktivitäten laut Julio Pérez «offener» sein werden, obwohl sie noch über begrenzte Kapazitäten verfügen und es noch nicht erlaubt ist, die Tanzfläche zu nutzen.

Verstärkte Nutzung von Hotelzimmern.

Es wurde vereinbart, die Nutzungsbedingungen für Hotelzimmer flexibler zu gestalten.

Pérez hat gesagt, dass es darum geht, Aktivitäten freizugeben, um die wirtschaftliche Erholung des Archipels zu ermöglichen. Er begrüßte auch die Zunahme der Mobilität sowohl zwischen den Inseln als auch von Spanien und dem Ausland, die eine Zunahme der Passagiere ermöglichte.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren