Deine Kanaren aktuell

Verletzte 40 Kilo Schildkröte wurde wieder ins Meer zurückgeführt

Die Inselverwaltung von Gran Canaria hat die 40-Kilo-Schildkröte, die Anfang Juni an der Küste von Jinámar gestrandet war und in ein Durcheinander von Fischernetzen und Plastik gehüllt war, ins Meer zurückgebracht.

Die Schildkröte hatte tiefe Wunden an Hals und Flossen und ist nach dem Aufenthalt im Wildlife Recovery Center laut einer Aussage das schwerste und größte Exemplar, das in den letzten 12 Jahren freigelassen wurde.

Wann lernen wir endlich, wie wichtig der Ozean für uns Menschen ist.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren