Deine Kanaren aktuell

Spielzeug für bedürftige Kinder

Die Vereinigung La Salle arbeitet mit den Heiligen Drei Königen zusammen, um die Illusion in alle Häuser von Agüimes zu bringen.

Die Gruppe gibt Spielzeug aus ihrer Weihnachts-Solidaritätsaktion ab, damit es an die bedürftigsten Familien verteilt werden kann.

Getreu ihrem Engagement für die bedürftigsten Familien in der Gemeinde Agüimes hat die Vereinigung La Salle ihre traditionelle Solidaritätssammlung von Spielsachen abgeschlossen, mit dem Ziel, dass kein Kind ohne den Zauber dieser Daten bleiben soll. Der Präsident des Vereins, Chano Sánchez, übergab am Montag dem Bürgermeister von Agüimes, Óscar Hernández, und der Stadträtin für Soziales, Rita Estévez, die Spielsachen, die in den letzten Wochen von Einzelpersonen, Firmen und Gruppen der Gemeinde gespendet wurden.

Ermöglicht wurde die Aktion durch die Mitarbeit von etwa zwanzig Unterstützern und Partnern von La Salle, deren Arbeit wesentlich dazu beigetragen hat, dass die Spenden mit voller Sicherheitsgarantie und unter Einhaltung eines strengen Anti-Covid-Protokolls abgegeben werden konnten. Der Bürgermeister bedankte sich persönlich bei La Salle für seine Bemühungen, ebenso wie für die Arbeit der Freiwilligen des Zivilschutzes von Agüimes, die sich um das Einsammeln aller Spielsachen aus den verschiedenen Solidaritätsaktionen für die anschließende Übergabe an die Heiligen Drei Könige kümmern.

Die Spielzeugsammlung der La Salle Association ist nicht nur wichtig für die Familien, die die Geschenke von ihren Majestäten erhalten werden, sondern auch für die Werteerziehung der Kinder, die die Spende erhalten. Die Kleinen machen ein altruistisches Geschenk, das eine wichtige Stärkung der sozialen Solidarität bedeutet. Außerdem hinterlassen sie ihre Briefe an Melchior, Gaspar und Balthasar durch den in den Räumlichkeiten des Vereins installierten königlichen Briefkasten und deponieren darin ihre Träume und Illusionen für dieses Weihnachtsfest.

Die Koordination zwischen dem Verein La Salle, dem Rathaus von Agüimes und den Heiligen Drei Königen des Ostens wird es ermöglichen, dass am 6. Januar in jedem Haus der Gemeinde Geschenke zu finden sind.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren