Deine Kanaren aktuell

Schachunterricht in den Schulen von Las Palmas

IMD konsolidiert Schach in den Schulen mit der Zahlung des jährlichen Zuschusses für die städtischen Schulen

Das Städtische Institut für Sport hat die Kosten für die dritte Auflage dieser Initiative übernommen, die 2020 in mehr als 20 öffentlichen Schulen der Hauptstadt stattfinden wird, und dem Projekt einen Beitrag von 7.564,48 Euro zugewiesen

Las Palmas de Gran Canaria, Montag, 11. Januar 2021 – Der Stadtrat von Las Palmas de Gran Canaria, durch das Städtische Institut für Sport (IMD) konsolidiert ein weiteres Jahr das Projekt der Schachschulen die öffentlichen Schulen der Hauptstadt, bekannt zu machen diese Disziplin in mehr öffentlichen Schulen in der Stadt, die Zahlung eines Beitrags von 7.564,48 Euro für die Entwicklung von Einführungskursen.

Der Stadtrat für Sport, Aridany Romero, bewertete die Erfahrungen, die bei dieser dritten Auflage gemacht wurden, als „sehr positiv“, obwohl sie in der letzten Phase aufgrund der aktuellen Situation, die durch die Pandemie gekennzeichnet ist, unterbrochen wurde. „Unser festes Bekenntnis zum Sport in allen Bereichen als soziales Vehikel und Wertevermittler veranlasst uns, die vierte Auflage dieses Projekts mit Begeisterung vorzubereiten“.

Seiner Meinung nach „hoffen wir, dass wir weiterhin Schachwerte unter jungen Menschen schaffen können, nachdem im vergangenen Jahr neue Klubs in der Hauptstadt entstanden sind“.

In diesem Sinne sagte er, dass „die Praxis des Schachspiels ein hervorragendes Werkzeug für die intellektuelle, erzieherische und soziale Entwicklung von Kindern ist. Von der Stadtverwaltung setzten wir auf diese spezielle Sportart, um eine Aktivität wiederzubeleben, die 15 Jahre lang nicht in den öffentlichen Schulen der Stadt durchgeführt wurde“, fügte er hinzu.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren