Deine Kanaren aktuell

Neue Straßen auf dem Land

Alles soll schön sein, alles soll gut aussehen, wenn die ersten Touristen wiederkommen. Sie sollen sich wohl fühlen. Auch auf dem Land. Moderne Hotels mit sauberen Pools und schöne saubere Strände reichen nicht aus, um die Touristen auch langfristig an die Kanaren zu binden.

La Oliva bessert zur Zeit mehr als hundert Kilometer ländliche Straßen aus. Die Fahrt über diese Straßen soll für die Touristen angenehm sein.

Auch achtet man auf eine ausreichende Beleuchtung. Alle Lampen werden kontrolliert und dort, wo noch Lampen fehlen sollen sie aufgestellt werden. Und ökologisch soll es auch sein. Deshalb werden die meisten Laternen mit Solarenergie versorgt. Sonne gibt es ja genug auf Fuerteventura.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren