Deine Kanaren aktuell

Mit gutem Beispiel voran

Tuineje, 14. Juli 2020.- Die Stadt Tuineje verfügt bereits über drei neue Elektrofahrzeuge, die sie in ihre kommunale Mobilflotte aufgenommen hat. Dies sind drei SUV-Pkw, die für verschiedene kommunale Dienste eingesetzt werden.

Der Erwerb der Fahrzeuge und ihrer Ladestation, die beim Stadtrat von Tuineje selbst installiert wurden, war dank eines Zuschusses von 100.000 Euro vom Ministerium für ökologischen Wandel der spanischen Regierung möglich.

Die Fahrzeuge wurden bereits in Dienst gestellt und bieten eine Autonomie von bis zu 400 Kilometern, wodurch die Mobilitätsanforderungen des Stadtrats selbst abgedeckt werden.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren