Deine Kanaren aktuell

Mel Gibson wegen Corona im Krankenhaus

Der Schauspieler Mel Gibson wurde für eine Woche in ein Krankenhaus in Los Angeles (USA) eingeliefert, nachdem er im April mit Coronavirus infiziert war, obwohl er seine Krankheit erst öffentlich machte, als seine Vertreter bestätigten, dass er genesen ist.

„Er wurde im April positiv getestet und verbrachte eine Woche im Krankenhaus. Er wurde im Krankenhaus mit dem Medikament Remdesivir behandelt und wurde seitdem mehrfach negativ und positiv auf Antikörper getestet“, sagte sein Vertreter in einem Erklärung, die diesen Freitag von den Medien veröffentlicht wurde.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren