Deine Kanaren aktuell

Iberia Express verdoppelt ihr Angebot mit den Kanarischen Inseln

Iberia Express erhöht im August die Frequenzen auf ihren Hauptstrecken. Das Unternehmen, ein Mitglied der Iberia-Gruppe, hält an seinem Engagement für die Balearen und die Kanarischen Inseln fest und verdoppelt die Anzahl der Frequenzen in den ersten vierzehn Tagen des Monats im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Juli, was mehr als 383.000 verfügbare Sitzplätze bedeutet.

In einem atypischen Szenario wie dem in diesem Sommer vorgestellten verstärkt die Fluggesellschaft ihre Aktivitäten auf den Kanarischen Inseln mit erheblichen Frequenzsteigerungen wie auf Teneriffa Nord und Gran Canaria, Zielen, die in der ersten Augusthälfte 37 bzw. 35 wöchentliche Frequenzen haben werden. Lanzarote mit bis zu 20 wöchentlichen Flügen und Fuerteventura mit 19 Flügen haben ebenfalls eine signifikante Steigerung der angebotenen Kapazität und ermöglichen bis zu 3 tägliche Verbindungen mit Madrid, was zweifellos einen starken Anstieg der Flugverbindungen darstellt.

Insgesamt werden zwischen Juli und August rund 625.000 Sitzplätze zur Verfügung gestellt, um den Passagieren die Mobilität in der Sommersaison zu erleichtern und die Erholung des Tourismus dank einer größeren Häufigkeit von Flügen zu fördern.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren