Deine Kanaren aktuell

Gran Canaria organisiert erstes Park in Fest für 1000 Jugendliche

Junge Menschen wollen feiern, wollen Party machen. Aber wie in Coronazeiten?

Das alte Autokino muss her. Eigentlich hat es noch nie ein Autokino gegeben auf den Kanaren. Aber die Jungen müssen beschäftigt werden, damit sie nicht irgendwann auf dumme Ideen kommen.

Auf dem Parkplatz von Infecar wird eine Bühne aufgebaut. Dort werden am 12. August mehrere Künstler auftreten. Der Songwriter El Vega mit seiner kanarischen Rumba, der Sänger Rocio Ruano, Akrobaten, der Komödien Estrella Kike Pérez, die Theatergruppe Abubukaka und die Rapperin Sara Socas. Als Vorbilder gelten ähnliche Veranstaltungen in Madrid, Aarhus in Dänemark und Schüttorf in Deutschland.

4 Stunden soll das Spektakel dauern. 270 Autos haben Platz. Die Inselregierung verschenkt 1080 Eintrittskarten an die 21 Gemeinden von Gran Canaria. In jedem Auto dürfen 4 Personen Platz nehmen.

Na dann viel Spaß.

ARCHIV – 22.04.2020, Sachsen, Chemnitz: Besucher eines Autokinos stehen mit ihren Autos vor einer Leinwand. (zu dpa-Korr „Zurück zur Normalität? Die Kinobranche steht vor dem Neustart“) Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
03.07.2020, Hessen, Frankfurt/Main: Weifle Papierbänder fliegen ¸ber eine Besuchergruppe. Der Radiosender FFH veranstaltet wegen Corona eine spezielle Drive In-Party unter dem Motto ´FFH-Just White!ª. Die Besucher verfolgen im eigenem PKW, möglichst ganz in weiß, ein Festival mit DJ`s, Interpreten, Radiomoderatoren und Pyrotechnik. Wegen der Abstandsregeln sind nur 300 Fahrzeuge im Autokino zugelassen. Foto: Andreas Arnold/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren