Deine Kanaren aktuell

Gran Canaria als außergewöhnlicher Protagonist der Silvester-Party

Mediaset überträgt in der Nacht zum 31. Dezember aus Las Palmas von Gran Canaria und zum ersten Mal verabschieden die Halbinsel und die Balearen das Jahr aus einer anderen Zeitzone, was unter anderem auf Telecinco zu sehen ist

Televisión Canaria wählt den Leuchtturm von Maspalomas als Schauplatz, um die acht Inseln zu vereinen, mit einer Sondersendung namens „8 faros en el Atlántico“ (8 Leuchttürme im Atlantik)

Las Palmas de Gran Canaria. 30. Dezember 2020. Gran Canaria wird in der Silvesternacht ein außergewöhnlicher Protagonist sein, sowohl auf regionaler als auch auf nationaler Ebene, mit einem doppelten und historischen Vorschlag, der die Übertragung von Mediaset für ganz Spanien beinhaltet, sowohl um 23:00 Uhr als auch um 24:00 Uhr, aus Las Palmas de Gran Canaria, und mit einem speziellen kanarischen Fernsehprogramm, das den Leuchtturm von Maspalomas als Vereinigungspunkt der acht Inseln des Archipels haben wird.

Das Engagement für die Insel Gran Canaria von Mediaset, unter der Leitung von Telecinco, und auch von der öffentlichen Einrichtung der Kanarischen Inseln wird es ermöglichen, das Bild eines offenen und sicheren Reiseziels im ganzen Land zu projizieren, und das in einer Nacht, in der man erwartet, dass die klassischen ? Außerdem ist die Berichterstattung von Telecinco und Mediaset ein Meilenstein, denn es ist das erste Mal, dass die Halbinsel und die Balearen das Jahr aus einer anderen Zeitzone verabschieden.

Das Fremdenverkehrsamt geht davon aus, dass diese Medienberichterstattung den Ruf des Reiseziels stärkt, die gesundheitliche Realität eines der sichersten Reiseziele Europas vermittelt und somit die Buchung von Plätzen im internationalen, nationalen und regionalen Tourismus für die Wintersaison und Ostern fördert, durch eines der Ereignisse mit größerer Fernsehberichterstattung in Spanien. „Wir werden die Marke Gran Canaria wie nie zuvor exportieren, um deutlich zu machen, dass wir ein einzigartiges und beneidenswertes Reiseziel im europäischen Winter sind und eines der sichersten Reiseziele mit geringerem Auftreten des Coronavirus in Europa. Deshalb ist Gran Canaria die beste Option für die Planung eines Traumurlaubs“, so der Minister und Präsident des Fremdenverkehrsamtes von Gran Canaria, Carlos Alamo.

„Gran Canaria ist in dieser Silvesternacht eine absolute Referenz, weil wir verstehen, dass der Tourismussektor, unser wichtigster Wirtschaftsmotor, dies braucht. Dies werden Bilder sein, die im ganzen Land und in vielen internationalen Nachrichtensendungen zu sehen sein werden. Der Tourismus braucht sie, denn wir stehen vor der Herausforderung, die Tourismusindustrie der Insel nach einem besonders schwierigen Jahr wiederzubeleben“, fügte Álamo hinzu.

Auf diese Weise wird sich Spanien vor dem Fernseher und vom Strand von Las Canteras ins Jahr 2020 verabschieden. Dieser ikonische Raum der Inselgeographie wird die Puerta del Sol in Madrid ablösen und ab dem 31. Dezember zum Mittelpunkt der Öffentlichkeit auf der Halbinsel, den Balearen und den Kanaren werden.

Die Moderatoren Sandra Barneda und Christian Gálvez leiten die Silvesterkampagne von Mediaset España, die in diesem Jahr doppelt ankommt, da die Sendung auch in Inselzeit (GMT) für ganz Spanien angeboten wird, durch ein Simulcast-Signal auf allen Kanälen des Unternehmens, außer Boing.

Die Ausstrahlung der Glocken wird von einer Werbekampagne für die Insel begleitet, bei der Bilder von touristischen Attraktionen auf Gran Canaria in verschiedenen Programmen von Mediaset España ausgestrahlt werden.

Der Leuchtturm von Maspalomas leuchtet 2021

Die Einheit der acht Inseln wird das Leitmotiv des Vorschlags von Radio Television Canaria sein, die letzten Minuten des Jahres zu verabschieden und das Jahr 2021 vom Leuchtturm von Maspalomas aus zu begrüßen, mit dem Sonderprogramm ‚8 Leuchttürme im Atlantik‘.

Dies ist ein einzigartiger Vorschlag, der den gesamten Archipel durch die repräsentativsten Leuchttürme jeder Insel miteinander verbindet und gleichzeitig eine gemeinsame und komplizenhafte Perspektive für die Zukunft vorschlägt, als ein offenes Fenster zu und von den Bewohnern der Kanaren, die in der Lage sein werden, den Raum durch eine digitale Plattform zu verfolgen und von überall auf dem Planeten, der die Art und Weise, das Leben der Inselbewohner zu feiern, genießen möchte. Eloísa González, Daniel Calero und Antonia San Juan werden als luxuriöse Gaststars dafür sorgen, dass die Kanaren ins neue Jahr starten.

macos/deepLFree.translatedWithDeepL.text

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren