Deine Kanaren aktuell

Diesen Freitag wird der Lago de Martiánez wiedereröffnet

Der Stadtrat von Puerto de la Cruz kündigt für diesen Freitag die Wiedereröffnung des Lago de Martiánez an, nachdem eine Reihe von Verbesserungen vorgenommen wurden, um die Sicherheit in dieser Zeit zu gewährleisten, der nach dem Ende des Alarmzustands beginnt.

Viele Menschen warteten schon auf die Eröffnung ihres Bades. Der Lago de Martianez ist zu einem Erkennungssymbol von Puerto de la Cruz geworden. Manrique brauchte nur Beton, Steine, Holz und ein paar Palmen, um ein Kunstwerk zu kreieren. Mehr gab es auch in diesen Zeiten nicht. Die Stärke der Kunst von Cesar Manrique war, dass jedermann seine Ideen kopieren konnte und kann. In sofern hat er die ganzen Inseln verändert. Vor allem, was die Architektur betrifft. Und die ersten Touristen aus den Siebzigern haben seine Ideen mit nach Deutschland gebracht.

Neu im Lago de Martianz sind ein Beschallungsdienst zur Information der Gäste und die Möglichkeit mit Karte zu zahlen. Es mussten auch einige Dinge repariert.

Die Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten innerhalb des Komplexes werden verstärkt, um die besten Qualitätsstandards zu bieten und die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten. «Wir sind in der Lage, diese großartigen Einrichtungen zu eröffnen, die eine Hygienegarantie bieten, damit unsere Besucher in völliger Ruhe genießen können.»

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren