Deine Kanaren aktuell

Die Union Viera übergibt im Rahmen ihrer Weihnachtssammelaktion mehr als 300 Spielsachen an Casa de Galicia

Die Union Viera aus Las Palmas hat in der Casa de Galicia die Geschenke übergeben, die bei ihrer Weihnachtsveranstaltung im Alfonso Silva mit der Anwesenheit der Jüngsten der rot-schwarzen Kette gesammelt wurden. Mehr als 300 Spielsachen, die für die bedürftigsten Kinder und Familien in der Hauptstadt bestimmt sind.

Der Koordinator der Vierista-Schule, Rubén Sánchez, verteilte die Geschenke und Gaben in der genannten sozialen Einrichtung und beteiligte sich damit an der echten Wohltätigkeitssammlung, die sich in den letzten Jahren als eine der wichtigsten Weihnachtsaktionen in der Hauptstadt Gran Canarias und der Inseln konsolidiert hat.

Mit dieser Aktion wollte der Club Ciudad Alta auch in diesem Jahr zu Weihnachten sein Engagement für die Gesellschaft und seine Arbeit zum Ausdruck bringen, um die Auswirkungen der aktuellen Pandemie auf die schwächsten Gruppen der Stadt zu minimieren.

Die Einrichtung in der Calle Pablo Penáguilas hat sich zu diesem Anlass für eine besondere Zusammenarbeit mit Casa de Galicia entschieden, um mit Geschenken und Präsenten für die am meisten erwartete Nacht des Jahres ein Lächeln unter den Jüngsten zu garantieren.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren