Deine Kanaren aktuell

Die Übernachtungen in Wohnungen auf den Kanarischen Inseln gingen im September um 83,32% zurück

Die Übernachtungen in Touristenwohnungen gingen im September gegenüber dem Vorjahresmonat 2019 auf den Kanarischen Inseln um 83,32% von 2.240.467 auf nur 373.520 zurück. Dies geht aus Daten hervor, die am Donnerstag vom National Institute of Statistics (INE) veröffentlicht wurden.

Dieser Rückgang wurde vor allem durch den Rückgang der Zahl der Reisenden, die diese Einrichtungen nutzen, von 288.135 auf nur 75.208 bestimmt, aber auch durch den Rückgang des durchschnittlichen Aufenthalts jedes einzelnen von 7,78 auf 4. 97 Nächte.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren