Deine Kanaren aktuell

Die Regierung vereinbart mit Fluggesellschaften und Reedereien die Wiederherstellung der Konnektivität zwischen den Inseln zur Förderung des Inlandstourismus

Man will nichts unversucht lassen, um den Tourismus wieder in Gang zusetzen. Der Verkehrs-Minister der Kanarischen Regierung, Sebastián Franquis, hat heute mit den Vertretern des Luft- und Seeverkehrs der Inseln die schrittweise Wiederherstellung der Verkehrsverbindungen zwischen den Inseln vereinbart. In diesem Sommer sollen mehr Orte und mehr Verbindungen auf den verschiedenen Routen zwischen Inseln angeboten werden. Ziel des heutigen Treffens mit Naviera Armas-Trasmediterranea, Fred Olsen, Binter und Canaryfly ist es, eine breite Palette von Flügen und Bootsfahrten zu fördern, um den Inlandstourismus unter den Bewohnern der Inseln zu fördern. Mehr und bessere Bewegung bedeutet auch mehr Wachstum.Verkehrs

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren