Deine Kanaren aktuell

Die Guardia Civil greift in ein geheimes Fest in Arucas ein

Die Zivilgarde hat mit Unterstützung der örtlichen Polizei von Arucas in eine Geheimparty auf Gran Canaria eingegriffen, um die Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19 auf den Kanarischen Inseln sicherzustellen, berichtet das Las Palmas-Kommando an diesem Freitag.

In einer Erklärung erinnert die Polizeibehörde daran, dass sie seit letztem Juli verschiedene Einsätze erbracht hat, um die Einhaltung der Gesundheitsstandards sicherzustellen, die zur Bewältigung der durch die Pandemie verursachten Gesundheitskrise festgelegt wurden.

Die Guardia Civil und Mitglieder der örtlichen Polizei von Arucas gingen am Nachmittag des 1. August zu einem Privatgrundstück, massiven Party stattfand. Sie wurden von der Nachbarschaft informiert, die sich vom Lärm belästigt fühlten.

Solche Einsätze kommen in letzter Zeit öfter vor.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren