Deine Kanaren aktuell

Die Gewerkschaft CCOO fordert die Mobilisierung von den Angstellten des Einzelhandels

Die Arbeiterkommissionen haben die Mobilisierung von Arbeitnehmern im gewerblichen Bereich auf Gran Canaria und Teneriffa gefordert, um gegen die prekäre Beschäftigungssituation zu protestieren, in der sie sich befinden, wie die Gewerkschaft diesen Mittwoch bekannt gab.

Überlastungen und übertriebene Arbeitsrhythmen, die Nichteinhaltung von Arbeitsrechten, Überstunden, arbeitsfreie Tage und Urlaube sowie die Anhäufung von Aufgaben, die nicht übereinstimmen und die sogar dazu führen, dass einige Mitarbeiter Funktionen des Sicherheitspersonals ausführen, sind einige der Fakten, die gemeldet werden müssen mit der Initiative, heißt es in einer CCOO-Erklärung.

Der Vorstand, der daher beschlossen hat, die Beschäftigten des gewerblichen Sektors am 6. November ab 11 Uhr morgens zu mobilisieren. Die Demo soll in den Straßen Las Palmas organisieret werden, in der Triana-Straße bis San Telmo und in Santa Cruz de Tenerife zwischen der Plaza Weyler und der Plaza de España.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren