Deine Kanaren aktuell

Der Stadtrat von La Oliva trifft sich mit Tourismusunternehmern, um die Situation nach der Ankündigung des Vereinigten Königreichs zu bewerten

Der Tourismusrat Celino Umpiérrez ist zuversichtlich, dass die britische Regierung die Beschränkungen für Touristen von den Kanarischen Inseln senken wird.
Der Stadtrat unterstreicht die Sicherheit von Fuerteventura als Touristenziel.

La Oliva, 31. Juli 2020.- Die Ankündigung der britischen Regierung, die Quarantäne für britische Staatsbürger anzuordnen, die von ihren Ferien nach Spanien zurückkehren, hat dem Tourismussektor einen schweren Schlag versetzt, der sich nach Monaten wieder erholte. Darüber hinaus rät die britische Exekutive von Reisen nach Spanien, einschließlich der Kanarischen Inseln, ab.

Vor diesem Hintergrund hat der Stadtrat für Tourismus, Handel und Gastronomie der Stadt La Oliva, Celino Umpiérrez, Tourismusunternehmer in der Gemeinde getroffen, darunter den Präsidenten von ASOFUER, Antonio Vicente Hormiga.

„Es ist eine dramatische Situation für den Tourismussektor der Gemeinde, denn es gibt viele Hotels, die bereits eröffnet wurden. Und andere, die jetzt durch die Ankunft der Touristen, am 1. August eröffnen wollten, und es wegen der Ankündigung der britischen Regierung nicht tun.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren