Deine Kanaren aktuell

Der Staatsanwalt beantragt 18 Jahre Gefängnis für einen Beschuldigten , seine Nichten missbraucht zu haben

Am Mittwoch um 10:00 Uhr wird die erste Abteilung des Provinzgerichts Las Palmas einen Mann wegen angeblichen Missbrauchs seiner beiden minderjährigen Nichten verurteilen. Die Staatsanwaltschaft beantragt für den Angeklagten 18 Jahre Gefängnis.

Der Angeklagte soll in den Jahren 2012 bis 2014 seine Nichten (7 bis 9 Jahre alt) missbraucht haben. Er war mit der Schwester der Mutter verheiratet und sollte mehrmals auf seine Nichten aufpassen.

Dabei zwang er die Mädchen zum Oralsex, während er sie streichelte.

Ohne Kommentar.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren