Deine Kanaren aktuell

Der Katamaran Volcán de Tirajana wird an diesem Freitag wieder auf der Linie El Hierro-Los Cristianos eingesetzt.

Der Katamaran Volcán de Tirajana kehrt diesen Freitag, 29. Januar, um 14.00 Uhr, nach seinem jährlichen regulären Trockendock bei ASTICAN in die Linie El Hierro-Teneriffa zurück. Während dieser Zeit wurde sie von der Fähre Volcán de Taburiente entlastet, die die geplanten sechs wöchentlichen Frequenzen mit hoher Effizienz, Akzeptanz der Passagiere und Einsatz der Besatzung aufrechterhalten hat.

Am 31. Dezember letzten Jahres erteilte das Ministerium für Öffentliche Arbeiten, Verkehr und Wohnungsbau der Kanarischen Regierung Trasmediterránea den Zuschlag für die reguläre Linie La Estaca-Los Cristianos, die als Verpflichtung des öffentlichen Dienstes (OSP) betrachtet wird und für die nächsten zwei Jahre in Kraft sein wird, mit der Möglichkeit einer Verlängerung um weitere zwei Jahre.

Trasmediterránea verpflichtet sich zu einem Dienst mit zwölf wöchentlichen Frequenzen zwischen El Hierro und Teneriffa – also sechs Hin- und Rückflügen – mit einer Kapazität von 8.600 Sitzplätzen und 8.250 laufenden Metern Ro-Ro-Fracht, Zahlen, die der Schätzung des aktuellen Bedarfs von El Hierro entsprechen.

Da das Jahr 2021 das Jahr der Bajada ist, wird Trasmediterránea spezielle Reisen planen, um der Nachfrage nach einem so bedeutenden und liebenswerten Datum gerecht zu werden.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren