Deine Kanaren aktuell

Aktive Gesundheitswarnungen aufgrund hoher Temperaturen in Gran Canaria, Teneriffa, La Palma und Fuerteventura

Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Inseln aktiviert eine Warnung auf Gesundheitsrisiken auf Gran Canaria, Teneriffa, La Palma und Fuerteventura, wo hohe Temperaturen in den kommenden Tagen prognostiziert werden. Die Schwellentemperaturen (maximal 32 Grad und mindestens 24 Grad) , die im Plan für vorbeugende Maßnahmen zur Auswirkung auf die Gesundheit festgelegt sind, werden überschritten.

Es wird heiß, sehr heiß. Man sollte sich nur im Schatten und/oder am Meer aufhalten. Eine Klimaanlage kann auch hilfreich sein.

close

Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren